Einladung zum Sandbühlfest 2024

Zum Sandbühlfest 2024 laden wir alle Musikfreunde ganz herzlich ein.



 

18.-19.03.2023 Probewochenende

Die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle bereiten sich mit einem Probewochende auf den musikalischen Höhepunkt des Vereinsjahres, das Jahreskonzert, vor

Am Samstag, 15.April 2023 stellt sich die Trachtenkapelle in der neu renovierten Stadthalle Hornberg mit einem anspruchsvollen musikalischem Programm der Öffentlichkeit vor.
Es ist dies für unseren Dirigenten Wolfang Borho das erste große Konzert, seit er 2019 die Kapelle übernommen hat. 
Um den Konzertbesuchern ein tolles Musikerlebnis bieten zu können, werden die Stücke seit Wochen geprobt und am vergangenen Wochenende mit einem Probenwochenende insgesamt 10 Stunden intensiv einstudiert.

Dirigent Wolfgang Borho ist es gelungen als Unterstützung 4 weitere Dirigenten zu gewinnen, so dass in fünf Gruppen effizient geprobt werden konnte.
Die Dirigenten Ralf Vosseler, Andreas Hirt, Klaus Dietrich, Wolfgang Kammerer und natürlich unser eigener Dirigent belegten mit den einzelnen Registern alle verfügbaren Räume im Vereinshaus und im ehemaligen Rathaus.


Das hohe Blech mit Klaus Dietrich....

...die Klarinetten mit Ralf Vosseler...

...das Schlagzeugregister.


Die Mittagspause konnte infolge des frühlinghaften Wetters im Freien bei feinen Pizzen und diversen Getränken im Freien durchgeführt werden.


Ute und Erich müssen ihren Gesangspart im Stück Aladdin "Prince Ali" selbst komponieren, da dazu keine Noten zu bekommen sind. Unverdrossen sitzen sie viele Stunden an Laptop und Klavier....

Nach der Mittagspause wurden die Stücke Gulliver`s Travel, Nosferatu, Game of Thrones, Ghostbusters, Aladdin, Salemonia und noch mehrere andere nochmals in den Registern geübt, bevor dann nach der Kaffeepause eine Gesamtprobe angesetzt wurde. Hierbei wurde das Gelernte vertieft und am Zusammenspiel gefeilt.
Um 18.00 Uhr war dann erst mal Pobeende.
Zur angestzten Vollprobe am Sonntagmorgen bereits um 09.00 Uhr waren die Musikerinnen und Musiker wieder pünktlich zur Stelle. Die Fortschritte in der Interpretation der Konzertstücke waren unverkennbar.


Dirigent Wolgang Borho war mit dem Verlauf und mit dem Ergebnis des Probewochenendes sehr zufrieden. Die Musikerinnen und Musiker waren trotz der anstrengenden Probearbeit immer "gut drauf" und erkannten die Wichtiglkeit einer solch intentsiven Probearbeit.