Einladung zum Sandbühlfest 2024

Zum Sandbühlfest 2024 laden wir alle Musikfreunde ganz herzlich ein.



 

17.12.2022 Weihnachtsfeier mit Musik, Gesang und Theater

Die Trachtenkapelle und die Bläserjugend luden zu ihrer Weihnachtsfeier in den Gemeindesaal ein.

Foto:Petra Epting Mittelbadische Presse
Bei allen Beteiligten war die Freude groß, dass diese Feier nach zwei Jahren Coronapause endlich wieder stattfinden konnte.
Dirigent Wolfgang Borho und die Musikerinnen und Musiker präsentierten dem Publikum weihnachtliche Musikstücke.
Siehe Bericht aus dem Schwarzwälder Bote:

 


Taditionsgemäß beteiligte sich der katholische Kirchenchor unter der Leitung von Dorothea Eberhardt mit einigen Liedern an der Programmgestaltung.


In der Pause für den Umbau der Bühne für das nachfolgende Theaterstück fand der Losverkauf für die reichhaltige Tombola statt.
Die Theatergruppe um Michael Kaltenbach hatte das heitere Stück "Rom ist auch nicht alles" einstudiert und sorgte eine Stunde lang für zahlreiche Lacher des Publikums.

Die Midlife-Crisis hat Rolf (Michael Kaltenbach: links) voll erwischt. Sein Freund Manni (Franz Josef Kaltenbach) soll für ihn im Haus die Stellung halten, da er mit seiner Sekretärin ein Liebeswochenende in Rom geplant hat.

Leider wusste die Sekretärin (Lina Kaltenbach) von diesem geplanten Rom Tripp nichts und suchte den Chef verärgert zuhause auf. Allerdings war Rolf bereits auf dem Weg zum Flughafen und erwartete dort seine Sekretärin.

In die verworrene Situation kam das rothaarige Call-Girl Yvonne (Stefanie Kern), die mit dem Geschäftspartner von Rolf eine schöne Nacht verbringen wollte.
Leider gab es hier eine Verwechslung: statt des Liebhabers kam der Pfarrer ins Haus.

Am Schluss holte die Theatergruppe für ihr grandioses Schauspiel denn verdienten Applaus des Publikums ab.
Die Vorsitzende Claudia Lauble-Plewa bedankte sich bei der Gruppe für ihr Engagement mit einer Einladung zu einem gemeinsamen gemütlichen Essen.


Dirigent Wolfgang Borho erhielt für seine Arbeit in den vergangenen zwei Jahren von der Vorsitzenden neben herzlichen Dankesworten einen Geschenkkorb.
Alle Musikerinnen und Musiker schließen sich diesem Dank gerne an.


Nach der Verlosung der Tombola fand die harmonisch verlaufene Veranstaltung ihr Ende.