Einladung zum Sandbühlfest 2024

Zum Sandbühlfest 2024 laden wir alle Musikfreunde ganz herzlich ein.



 

29.12.2020 Virtueller Jahresabschluss

Ein kleiner Virus zwingt die Vereine, neue Wege in der Kommunikation zu gehen.

In diesen schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig, den Verein auch für die Zukunft zusammen zu halten. Die Vorstandschaft hat sich dazu einige Gedanken gemacht und diese in toller Weise umgesetzt.

Da keine Weihnachtsfeier und keine Begegnungen stattfinden konnten, wurden die Musikerinnen und Musiker mit einer kleinen Weihnachtsfeiertüte überrascht. Darin waren einige nützliche Dinge für eine eigene kleine Feier.
Eine sehr schöne Idee wurde kurz vor den Weihnachtsfeiertagen umgesetzt.

Auch die Bläserjugend verteilte an die Nachwuchsmusiker kleine Weihnachtsgeschenke, die mit viel Freude entgegen genommen wurden.

Zum Jahresende trafen sich die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle zu einem virtuellen Jahresabschluss. Fast 40 Mitglieder der Kapelle hatten sich an diesem Meeting beteiligt.


Die Vorsitzende Claudia-Lauble-Plewa gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr, wobei natürlich die wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Veranstaltungen großen Raum einnahmen.
Für das neue Jahr kündigte sie für den Juli ein dreitägiges Sandbühlfest an; damit will man das 25 jährige Bestehen der Bläserjugend feiern.

Dirigent Wolfgang Borho hofft natürlich sehr, dass die reguläre Probenarbeit bald wieder aufgenommen werden kann. Er plant, im Herbst ein Konzert aufzuführen, wobei Zeit und Veranstaltungsort noch offen sind, zumal die Stadthalle in Hornberg wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten voraussichtlich die nächsten 2 jahre nicht benutzt werden kann. Natürlich bittet er darum, zu Hause zu proben und das Instrument immer mal wieder an den Mund zu nehmen!

Die Vorsitzende der Bläserjugend, Stefanie Kern berichtete, dass der Unterricht an der Musikschule auch online stattfindet; Leni Wolber hat die Prüfung zum Juniorabzeichen erfolgreich abgelegt, Lana Hock, Eva-Maria Nagler und Lisa Plewa haben schon vor einiger Zeit das Jungmusiker Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt. Alle vier jungen Musikerinnen erhalten ihre Abzeichen und Urkunden, verbunden mit einem kleinen Geschenk, in den nächsten Tagen.
Wir gratulieren den 4 jungen Musikerinnen.

Vize Rupert Kienzler dankte den neuen Vorstandsmitgliedern Nicole Gorzny und Christian Kern für ihre Bereitschaft, im Verein Verantwortung zu übernehmen. Nicole als Kassiererin, Christian als weiterer Vize. Auch der Vorsitzenden wurde für ihre Arbeit ganz herzlich gedankt.

Mit Gratulationen an verschiedene musikalische "Geburtstagskinder" ging das Meeting zu Ende.

Diese virtuelle Zusammenkunft war in diesem Rahmen eine neue Erfahrung und eine tolle Gelegenheit, sich wieder einmal zu "treffen" und zu sehen.
Wir alle hoffen, dass in naher Zukunft wieder ein richtiges Zusammentreffen möglich und die trostlose Zeit ohne Musik vorüber ist!