Einladung zum Sandbühlfest 2024

Zum Sandbühlfest 2024 laden wir alle Musikfreunde ganz herzlich ein.



 

28.1.2022 Verabschiedung von zwei verdienten Musikern

In der Jahreshauptversammlung am 28.1.2022 wurden die altgedienten Musiker Gerhard Hock und Manfred Duffner verabschiedet.

Die beiden Musiker Manfred Duffner und Gerhard Hock wurden in der Hauptversammlung in allen Ehren aus den Reihen der aktiven Musiker verabschiedet.
Beide haben viele Jahrzehnte musiziert, beide waren Dirigent und waren aus der Trachtenkapelle nicht wegzudenken.

Verabschiedung von Manfred Duffner

Manfred Duffner wurde für 50 Jahre Mitglieschaft im Verein ausgezeichnet.
Im Jahre 1971 trat er in die Kapelle ein, er spielte Saxofon und Klarinette. Nach intensiver Ausbildung zum Dirigenten in Kürnbach übernahm er 1986 den Taktstock und wurde verantwortlicher Dirigent. Unter seiner musikalischen Leitung wurde in der Kapelle die Elektronik mit Übertragungsanlage eingeführt. In der gleichen Zeit integrierte er die erfolgreiche Gesangsgruppe aus eigenen Musikerinnen und Musikern in die Trachtenkapelle und hatte damit bei den Auftritten großen Erfolg.
Infolge gesundheitlicher Probleme gab es das Dirigentenamt 1997 ab und wechselte ins Schlagzeugregister. Im Jahre 2013 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Leider musste er 2019 seine Mitwirkung in der Trachtenkapelle beenden, was von allen Musikerinnen und Musikern sehr bedauert wurde.
Zum Abschied erhielt er die Große Goldene Ehrennadel des Vereins mit Urkunde.
Der Musikverein bedankt sich bei Manfred für alle Tätigkeiten in Rahmen der Musik ganz herzlich. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Gesundheit!
 
Verabschiedung Gerhard Hock

Gerhard Hock
wurde für 60 jährige Mitgliedschaft im Musikverein geehrt und nach 58 aktiven Musikerjahren verabschiedet. Er war von 1974 bis 1984 Vizedirigent, dann übernahm er 1984 die Kapelle als verantwortlicher Dirigent bis 1986, danach wieder Vizedirigent bis 2018.
Er wurde 1978 zum Ehrenmitglied ernannt, 2012 erhielt er vom BDB die Große Goldene Ehrennadel und wurde zum Ehrenmitglied des Blasmusikverbandes Kinzigtal ernannt.
Gerhard engagierte sich fast 20 Jahre als Jugendausbilder, etliche Junge Menschen erlernten bei ihm das Musizieren. Als Fachmann war er ca. 40 Jahre für eine funktionierende Stromversorgung bei allen Festen mit zuständig. Aus gesundheitlichen Gründen legte er seine geliebte Posaune 2019 zur Seite. Nun wird er mit großem Bedauern aus der Kapelle verabschiedet.


Für seine Verdienste um den Musikverein während 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Gerhard mit dem Ehrenbrief des Vereins ausgezeichnet.
Herzlichen Dank für alle Arbeiten in und um den Verein in den vergangenen sechs Jahrzehnten. Alles Gute!