Aktuelle Veranstaltung

ALLGÄU Power am 09.03.2024 in der Stadthalle Hornberg

Die inzwischen schon legendäre Partynacht in Tracht mit ALLGÄU Power
startet am 09.03.2024 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Hornberg

Eintrittspreise: Vorverkauf 13€ / Abendkasse 15€ 

Der Vorverkauf läuft.
Vorverkaufsstellen: www.mv-niederwasser.de
vvk-allgaeupower@mv-niederwasser.de

Telefonisch unter: 07682 67457
Kontodaten: IBAN: DE61 6645 1548 0000 5064 96

Hier geht es zur Ticketbestellung 

 

13.01.2024 Hauptversammlung

Am Samstag, 13.01.2024 führte der Musikverein im Gemeindesaal seine Hauptversammlung für das Vereinsjahr 2023 durch.

 
Bericht aus Mittelbadischer Presse OT von Petra Epting


Traditionsgemäß wurde die Hauptversammlung von der Trachtenkapelle unter der Leitung von Wolfgang Borho mit einem Marsch eröffnet.
Für die verstorbenen Mitglieder erklang im Anschluß das Lied vom "Guten Kameraden".


In seinem Bericht ging der Dirigent auf das musikalische Geschehen des vergangenen Jahres ein. Er sprach von einem sehr gut gelungenen Jahreskonzert und appelierte an die Musikerinnen und Musiker, die Proben möglichst vollzählig zu besuchen, damit auch das kommende Jahreskonzert ein musikalischer Erfolg werde.
Im momentan nicht so guten Probenbesuch ist noch deutlich "Luft nach oben".


Bei der Auszeichnug der aktivsten Musiker wurde Franz-Josef Kaltenbach mit 98% Anwesenheit ganz besonders gelobt. Spitzenreiter der aktivsten Register war das Tenorhorn/Barioten Register, diese Musiker wurden mit dem neugeschaffenen Button "Register des Jahres 2023" ausgezeichnet.

Die beiden Flötistinnen Nicole Gorzny und Kathrin Fehrenbacher sind seit 15 Jahren Musikerinnen, sie wurden mit der bronzenen Vereinsnadel und einem Geschenk geehrt.

Seit 25 Jahren sind Eva-Maria Scheiflinger, Claudia Moser und Ingo Kahl aktive Musiker. Claudia Moser ist seit 14 Jahren Schriftführerin im Verein, Ingo Kahl ist seit 2014 Mitglied der Vorstandschaft und seit letztem Jahr 2.Vorsitzender des Vereins.
Eugen Feiertag, ebenfalls 2.Vorsitzender gratulierte den drei Jubilaren mit der Silberenen Vereinsnadel und einem Geschenk.


Der Bund Deutscher Blasmusikverbände und der Blasmusikverband Kinzigtal gratulierte ebenfalls. Vizepräsident Helmut Lauble überbrachte die Silberne Ehrennadel des BDB und die dazugehörige Verleihungsurkunde.

Passive Mitglieder sind eine wichtige Größe im Verein. Auch hier gab es einige zu ehren.
Seit 25 Jahre Mitglied sind: Eva Schwer, Serafino Carosi, Jürgen Herrmann und Mathias Böckl, der auch einige Jahre aktiver Musier im Verein war. Sie erhielten die Silberne Vereinsehrennadel.
Seit 40 Jahren Mitglied sind Ingeborg Duffner, Gerda Hock, Harry Kaiser sowie Götz Morgenschweis. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold.
Mit einer Ehrenurkunde wurde Oliver Hummel für 50 Jahre passive Mitgliedschaft geehrt.
Unglaubliche 70 Jahre hält Frau Luitgard Dold dem Musikverein die Treue.  
Der Musikverein bedankt sich für diese lange Mitgliedschaft und Treue zum Verein.

Leider musste sich der Verein von drei Aktiven verabschieden.
Aus familiären Gründen beenden Nathalie Obert und Eva-Maria Scheiflinger ihre musikalische Tätigkeit in der Kapelle, Dominik Schwer sagt aus beruflichen Gründen der Kapelle "ade".
Das ist sehr schade, muß jedoch so akzeptiert werden. Mit Wehmut und einem Geschenk wurden sie aus den Reihen der Musiker verabschiedet.

Die Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen. Ortsvorsteher Alexander Hock erwirkte die einstimmige Entlastung der gesamten Vorstandschaft und führte die Neuwahl der Vorstände durch, die alle einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden.
Auch die restlichen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig bestätigt, wobei Michelle Renouard und Stefanie Kern als zusätzliche aktive Beiräte die Vorstandschaft verstärken.

Nach vielen Dankesworten an alle Helfer, alle Musikerinnen und Musiker, an alle, die den Musikverein auf irgend eine Weise unterstützt haben, schloss Eugen Feiertag die Hauptversammlung.
HL