Aktuelle Veranstaltung

ALLGÄU Power am 09.03.2024 in der Stadthalle Hornberg

Die inzwischen schon legendäre Partynacht in Tracht mit ALLGÄU Power
startet am 09.03.2024 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Hornberg

Eintrittspreise: Vorverkauf 13€ / Abendkasse 15€ 

Der Vorverkauf läuft.
Vorverkaufsstellen: www.mv-niederwasser.de
vvk-allgaeupower@mv-niederwasser.de

Telefonisch unter: 07682 67457
Kontodaten: IBAN: DE61 6645 1548 0000 5064 96

Hier geht es zur Ticketbestellung 

 

05.12.2023 Ehrenmitglied Helmut Braun feiert den 85.Geburtstag

Unser ehemaliger Dirigent, Ehrenmitglied Helmut Braun konnte am 5.12.2023 seinen 85. Geburtstag feiern.

Die Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle trafen sich am frühen Dienstagabend vor dem Wohnhaus des Jubilars, um ihm zu seinem Geburtstag mit einem musikalischen Ständchen zu gratulieren.
Wegen starkem Regen musste der musikalische Auftritt kurzfristig in die Garage verlegt werden.


Unter der musikalischen Leitung von Vizedirigentin Stefanie Kern spielte die Kapelle mehrere Musikstücke.


Es war eng in der Garage, trotzdem spielte die Kapelle ihr geplantes Musikprogramm gekonnt zu Ende.


Die Vorsitzende Claudia Lauble-Plewa und die beiden Vize, Ingo Kahl und Eugen Feiertag gratulierten mit einem Geschenk im Namen des gesamten Vereins.

Helmut Braun war ab 1952 als Musiker Mitglied des Musikvereins. Nach entsprechender Ausbildung übernahm er ab 1974 bis 1984 das Amt des Dirigenten.
Danach spielte er wieder sein geliebtes Flügelhorn.
1978 wurde er vom Musikverein zum Ehrenmitglied ernannt. Die große Vereinsehrennadel in Gold wurde ihm 2003 verliehen. Der Blasmusikverband Kinzigtal ernannte ihn zum Ehrenmitglied. Von der Bundesvereinigung deutscher Musikverbände erhielt er 2013 für 60 Jahre aktives Musizieren die Ehrennadel mit Diamant.
Helmut beendete seine musikalische Tätigkeit nach 65(!) Jahren, eine bisher einmalige Leistung in unserem Verein.
Bei den Festen des Vereins war er als Elektromeister über 40 Jahren verantwortlich für die sichere und zuverlässige Stromversorgung der elektrischen Anlagen.


Natürlich war sein Flügelhornregister, früher das "Rotweinschorle-Register" genannt, ebenfalls angetreten um Helmut zu gratulieren und ihm einige spezielle Musikstücke zu "servieren".

Helmut war ein Musiker mit meistens guter Laune, auch heute ist er mit seinem Humor und seiner Fröhlichkeit immer ein gern gesehener Gast unserer Veranstaltungen.
Er lud alle zu einem Umtrunk und Imbiss ein, was sehr gerne angenommen wurde.
Wir alle gratulieren dem erstaunlich jung gebliebenen Geburtstagsjubilar zu seinem Geburtstag und wünschen ihm noch viele Jahre in bester Gesundheit.
Für die Einladung und die Bewirtung bedanken sich die Musikerinnen und Musiker ganz herzlich. -HL-